Hier gibt es Fotos aus dem Schuljahr 2022/23 zu sehen:

5.7.2023 - letzter Schultag: Zeugnisse, Urkunden & ein Lied ...

Und schon ist er da, der letzte Schultag. Gar nicht sommerlich, eher stürmisch und mit Regen. Aber ab morgen wird's bestimmt besser!

Heute bekommen alle ihre Zeugnisse, die eine oder andere Träne wird weggewischt, denn Abschied nehmen und die Klasse wechseln kann auch traurig sein.

Alle treffen sich in der Halle und es werden die Urkunden vom Südseelauf verteilt. Danach stimmt Herr Hauswirth unser Ferienlied an und die Schule erbebt ein letztes Mal in diesem Schuljahr beim Gesang aus fast 150 Kehlen. 

Auf in die Ferien!


4.7.2023 - Südseelauf

Zum Ende des Schuljahres treffen wir uns mit Schülerinnen und Schülern aus Braunschweig, aus Wolfsburg und aus Wolfenbüttel zum Lauf um den Südsee in Braunschweig. Das Event heißt "Südseelauf". Schon mancher dachte, dass wir dort mit Hawaii-Hemden und Cocktails in der Hand laufen ...

Aber weit gefehlt, alle haben Sportkleidung an und in diesem Jahr wurde sogar ein neuer Streckenrekord aufgestellt.

Die Läuferinnen und Läufer der Schule am Harly haben folgende Plätze belegt: 

Mädchen bis 12 Jahre: 

2. Platz für Jasmin

3. Platz für Morena


Mädchen 13 bis 15 Jahre: 

2. Platz für Emily


Jungen 13 bis 15 Jahre: 

2. Platz für Pasquale


Jungen ab 16 Jahre: 

3. Platz für Kevin


Wir gratulieren! 

Herr Quost wurde aus dem Südseelaut-Team verabschiedet. Seit 1999 hat er dort mitgeholfen, dass es so ein großes Ereignis in jedem Schuljahr werden konnte. Auch wir bedanken uns dafür!


30.6.2023 - Schlussveranstaltung für die Projektwoche

Im Mai hatten wir eine Projektwoche zum Thema "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Am Ende der Projektwoche gab es ein Schulfest und wir konnten schon einige Ergebnisse der Projektwoche sehen. 

Heute wurde gezeigt, was noch fertiggestellt werden musste: eine Projektgruppe hat einen Film gezeigt. Die Sportgruppe hat uns mit Fotos erzählt, wie sie gearbeitet haben. Die Tanzgruppe hat uns noch mal ihren Tanz gezeigt und die Projektband hatte einen großartigen Auftritt. Die Kochbücher sind nun gedruckt und jede Klasse hat eines bekommen. Und auch die Abstimmungswand wurde enthüllt - mit 178 Handabdrücken darauf. Unglaublich! Damit können wir uns nun bewerben. Bestimmt bekommen wir bald auch ein richtiges Schild mit der Aufschrift "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Das können wir dann neben dem Schuleingang anbringen, damit alle wissen, wie es bei uns läuft ....


28.6.2023 - Entlassfeier 

Heute haben wir 7 Schülerinnen und Schüler in einer Feierstunde aus unserer Schule verabschiedet. Zu Gast waren ihre Eltern und Erziehungsberechtigten, einige Redner und die Mitschüler und Mitschülerinnen aus der Sekundarstufe II.

"Wer loslässt, hat die Hände frei." - Das war das Thema der diesjährigen Entlassfeier und es wurde viel zu diesem Motto gesprochen. Von neuen Wegen und Dingen, die angepackt werden müssen. Vom Abschied nehmen und neuen Freunden zuwinken. Vom Loslassen können, wenn man weiß, es ist jemand da, der einem bei Problemen hilft.

Die NIG-Harly-Band hat mit "An Tagen wie diesen" und "Freunde" einen beeindruckenden Auftritt gehabt. 

In der Feierstunde hat unser Schüler Gil stellvertretend für die Sekundarstufe II eine Rede gehalten. Er hat das so großartig gemacht! Und danach haben alle Mitschüler und Mitschülerinnen den Entlassschülern ihre Wünsche mit auf den Weg gegeben. 

Die Zeugnisse wurden feierlich überreicht, Fotos wurden gemacht und dann gab's Sekt zum Anstoßen. Noch gar nicht ganz aus der Tür haben schon einige versprochen, uns bald mal zu besuchen und von ihrem neuen Lebensabschnitt zu erzählen.

Vielen Dank an alle, die diese Feier so wunderbar unterstützt haben!


27.6.2023 Vorbereitungen ...

Morgen findet bei uns die große Feier für die Entlass-Schüler und -schülerinnen statt. Deshalb gibt es heute wirklich viel zu tun: Sektgläser polieren, Stühle aufstellen, Deko aufhängen, Blumen bestellen, Kuchen backen, Mikrofone anschließen.  
Danke an alle, die dabei so fleißig mitgeholfen haben!


26.6.2023 Polizei!

Die Schüler und Schülerinnen der A3 und A4 haben sich in diesem Schuljahr umfassend mit dem Thema "Mobbing & Handy" beschäftigt. Zum Abschluss kam Frau Gobernack zu uns in die Schule. Sie arbeitet für die Polizeidirektion Goslar und ist Kontaktbeauftragte. Damit ist sie die perfekte Ansprechpartnerin für alle Fragen. Und davon gab es viele ...



21. Juni 2023 - Insekten überall

Die Schülerinnen und Schüler der Freiraum-Klasse haben heute Fotos von den Insekten auf "ihrer" Wiese gemacht: 


21. Juni 2023 - P1: Schmetterlinge überall 

Nachdem die P1 das Schuljahr mit der Kleinen Raupe Nimmersatt begonnen hatte, zogen im Frühjahr Distelfalterraupen bei uns ein.

 

Wir haben viel über den Lebenszyklus des Schmetterlings gelernt, sind wie ein Schmetterling geflogen und haben auch eine Schmetterlingswiese hinter unserem Klassenraum ausgesät.
Sehr fasziniert waren wir davon, wie unsere 5mm großen Raupen heranwuchsen und sich verpuppten. Und jetzt ist es soweit: " Der erste Schmetterling ist geschlüpft." Nun warten gespannt, was uns die nächsten Tage bringen. (SB) 


16. Juni 2023 - Im Mathekurs der SekII

Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II konnten für dieses Halbjahr einen Kurs wählen. Es gab den Fitness-Kurs, die Musikgruppe, Englisch-Unterricht, den Mathe-Kurs und noch vieles mehr zur Auswahl.

Die Mathe-Kurs-Gruppe hat sich mit dem Thema Geometrie beschäftigt. Was ist ein rechtwinkliges Dreieck? Wie konstruiert man ein Quadrat? Wie funktioniert ein Zirkel? Wer so viel gelernt hat, der will das auch zeigen. Und deshalb gab es zum Abschluss eine Klassenarbeit. Zuerst haben wir besprochen, welche Regeln gelten. Und dann wurde ziemlich lange über den Aufgaben geschwitzt ... 

 

14. Juni 2023 - Grillspieße & Melonensalat

"Hauswirtschaftsunterricht mal anders" gab es heute in der Klasse A3. Kurz bevor aus der Klasse Schüler entlassen werden, wollten wir zusammen noch was Schönes erleben. Deshalb haben wir heute eine kleine Grillparty auf dem Schulhof veranstaltet. Es hat uns gut geschmeckt :)


14. Juni 2023 - Besuch für die Freiraum-Klasse

In der letzten Woche waren 15 Lehramts- Anwärterinnen- und Anwärter zu Besuch bei der Freiraum-Klasse. Sie durften einen  Einblick in den pädagogischen Alltag im Outback der Schule gewinnen und sich von der Idee und dem Konzept begeistern und/oder zum Weiterdenken anregen lassen. (AG)


9. Juni 2023 - Aufgaben im Escape Room

Erinnert ihr euch noch an den Bericht vom 27. April 2023? Wir haben an der Schule einen 275. Geburtstag gefeiert und es gab ein Geschenk für die Geburtstagskollegen.

Jetzt verraten wir, was es war. Es war ein Gutschein für einen gemeinsamen Ausflug in einen Escape Room. Kennt ihr das? Das ist ein Raum voller Rätsel und Geheimnisse, die man zusammen lösen muss. Das war gar nicht so einfach - gut zuhören, gemeinsam nachdenken, kombinieren, Lösungen ausprobieren und nicht verzweifeln, wenn es nicht gleich klappt. Wir haben es geschafft und verschiedene Türen haben sich geöffnet, wir konnten Teile aus Kisten herausholen und zusammenbauen, Schlüssel finden und die Aufgabe lösen. Wir wollen nicht zu viel verraten, denn vielleicht wollt ihr sowas ja auch mal ausprobieren. 


Danke an alle Kollegen und Kolleginnen, die sich an diesem tollen Geschenk beteiligt haben!


3. Juni 2023 - Es grünt und blüht!

 Palettenblumen lassen die Chillecke erblühen!

 

Hallo, die Klasse S4 hat ein Palettenprojekt gemacht. Wir haben mit Europaletten gearbeitet. Wir haben an den Paletten geschliffen und gesägt. Dann haben wir mit einem Brenner die Paletten dunkel gemacht, das sieht cooler aus! Zum Schutz haben wir die Paletten mit Lasur gestrichen. Die Paletten haben wir mit Schrauben und Dübeln an der Wand fest gemacht. Zum Schluss haben wir Blumen in Kästen gepflanzt und diese in die Paletten gesteckt. Wir finden, dass es super aussieht! S4

Liebe S4, wir finden, dass das ganz toll aussieht und wir wünschen uns mehr davon!


3. Juni 2023 - Ägypten

 

Die Klasse S3 hat sich über mehrere Wochen sehr ausführlich mit dem Thema "Altes Ägypten" beschäftigt.

 

Innerhalb einer klasseninternen Projektwoche lernten wir viel über das "Alte Ägypten" und fertigten mit Begeisterung ägyptischen Schmuck, Masken und Mumiensärge an. Der krönende Abschluss war dann der Besuch der Ägypten-Ausstellung im Museum in Hildesheim und die Anfertigung und Präsentation unserer eigenen Ausstellung! S3

 

 

Ihr könnte die Ausstellung am hinteren Schulausgang besuchen und alles anschauen.

25. Mai 2023 - Die Freiraumklasse ist unterwegs - sie rocken den Brocken!

Rückblick: Seit September 2022 haben wir den Brocken fest im Blick. Täglich sahen wir in dieser Zeit die Löschflugzeuge zum Brocken fliegen. Doch wer war eigentlich schon einmal auf dem Brocken aus unserer Klasse? Niemand! 

Also der Plan stand fest - die Freiraumklasse will den Brocken bezwingen! Am 25. Mai 2023 war es dann soweit ! Bei bestem Wetter machten wir uns von Oderbrück aus auf den steilen Weg bergauf. Begleitet von der Brockenbahn und drei Hunden kamen wir pünktlich zur Mittagszeit hoch oben auf dem Brocken an! Und was sollen wir sagen: Wir haben den Brocken locker gerockt! 


Ein weiteres Highlight war die anschließende Übernachtung in der Schule! 

Na - wer von Euch schafft auch den Brocken?


16. Mai 2023 - So viele Bücher! 

Ein Ausflug zur Bücher-Heimat Bad Harzburg
Die Klasse P3 und zwei Schüler der P1 haben sich auf den Weg nach Bad Harzburg gemacht. Neben einer aufregenden Zugfahrt standen noch weitere Stationen auf der Liste. Die Schüler/-innen bekamen zum Welttag des Buches das Buch „Volle Fahrt ins Abenteuer“ geschenkt. Danach besuchten sie einen Spielplatz und gingen gemeinsam in einem Restaurant essen. Nach einer spannenden Busfahrt ging's zurück und kamen alle  zufrieden wieder direkt vor der Schule an.

16. Mai 2023 - Fußballturnier in Königslutter

Beim Bezirksfußballturnier der Förderschulen geistige Entwicklung trafen heute neun Mannschaften aus dem ganzen Bezirk aufeinander. In drei parallel ausgespielten Gruppen und anschließender Platzierungsrunde schlug sich unsere Mannschaft ausgezeichnet und musste sich nur den späteren Turniersiegern Braunschweig und dem Gruppensieger unserer Platzierungsgruppe mit jeweils einem Tor geschlagen geben. In den übrigen Spielen siegte unsere Mannschaft deutlich und konnte dank vieler Tore den rechnerisch dritten Platz erringen (Punktgleichheit der Sieger). Das gute Wetter und das Wiedersehen zahlreicher bekannter Gesichter sorgten zudem für gute Stimmung. (TW)


15. Mai 2023 - 6. Arbeits- und Berufsmesse an der Schule am Harly

Für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II gibt es ein Lernfeld, das heißt "Berufsorientierung". In der Beschäftigung damit lernen sie Berufe kennen, machen Besuche in Betrieben und Betriebserkundungen, absolvieren Praktika und besuchen Messen, auf denen Berufe vorgestellt werden.

Heute fand eine solche Messe bei uns an der Schule statt - und als Referenten waren ehemalige Schülerinnen und Schüler unserer Schule eingeladen. Sie haben berichtet, wo sie jetzt arbeiten, welche Tätigkeiten sie ausführen, was sie besonders gern machen und wie sie zu ihrer Arbeitsstelle kommen. Dafür haben sie zuerst einen Fragebogen ausgefüllt und Fotos geschickt. Eine solche Messe muss ja gut vorbereitet werden. 

Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II haben mit den Referenten und Referentinnen Interviews geführt. Anschließend konnte man ins Gespräch kommen. Oder auch seine Fragen an Frau Fuhrmann von der Agentur für Arbeit stellen, sie ist unsere Berufsberaterin. Wir sind sicher - heute haben sich Fragen geklärt und Perspektiven entwickelt ...

Herzlichen Dank an unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler! Ihr habt uns sehr beeindruckt. Es war schön, euch wiedergesehen zu haben.

Danke auch an unsere Reporter und Reporterinnen, die heute die Interviews geführt haben.



14. Mai 2023 - "Klasse, wir singen!" in Braunschweig

Heute fahren Schülerinnen und Schüler nach Braunschweig, um dort an "Klasse, wir singen!" teilzunehmen. Das ist ein großes Liederfest mit sehr vielen anderen Klassen in der VW-Halle. Die Sängerinnen und Sänger haben immer donnerstags und freitags gemeinsam in der Halle geübt. Heute gibt es noch die T-Shirts dazu. 

Hier könnt ihr noch ein paar Fotos von den Proben in der Schule und vom Auftritt sehen:


9.-11. Mai 2023 - Special Olympics in Braunschweig - wir sind dabei!

Unsere Schülerinnen und Schüler haben schon so lange dafür trainiert! Und jetzt fahren 15 von ihnen zu den Landesspielen Niedersachsens nach Braunschweig. Sie treten in den Disziplinen Laufen und Schwimmen gegen Sportler und Sportlerinnen aus dem ganzen Land an. Welch' ein aufregendes Ereignis!

Und alles beginnt mit einer beeindruckenden Eröffnungsshow am Abend in der Braunschweiger VW-Halle.

Vom 09.-11.05.2023 nahm eine Delegation von Sportlerinnen und Sportlern der „Schule am Harly“ zum ersten Mal an den Landesspielen der „Special Olympics“ Niedersachsen teil. Neben neuen Bestzeiten errangen die Vienenburger Läufer (1500m und 400m) und Schwimmer (50m Brust und Freistil) im Wettstreit mit über 1000 Sportlern aus ganz Niedersachsen in den Finals eine Gold-, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen. Außerdem erkämpften sie unter großem Jubel in der 50m Schwimmstaffel (Freistil) in einem spannenden Finale die Bronzemedaille.
Die Harzer Sportlerinnen und Sportler bedankten sich für die finanzielle Unterstützung durch den Landkreis Harz, den Förderverein der „Schule am Harly“ und großzügige private Sponsoren, ohne die eine Teilnahme nicht realisierbar gewesen wäre. (TW)

Am Montag gab's dann noch mal eine Ehrung mit Applaus in der Schule für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Goslarer Altstadtlauf und die Sportlerinnen und Sportler, die uns bei den Special Olympics vertreten haben.


5. Mai 2023 - Los geht's in der Turnhalle! Das Schulfest startet!

So viele Leute sind in der Turnhalle! Da sind unsere Schülerinnen und Schüler, alle Kolleginnen und Kollegen und so viele Gäste! Eltern, Geschwister, Großeltern und Erziehungsberechtigte waren da, Kollegen anderer Schulen und kooperierender Organisationen, Vertreter von Vereinen und des Schulträgers. Und noch viele mehr, man kann sie ja gar nicht alle aufzählen. Aber eines ist klar - es gab ein tolles Programm in der Turnhalle. Unsere Schulleiterin Frau Albers hat zusammengefasst, was wir alle in dieser Projektwoche geschafft haben. Und das ist eine Menge, denn die Beschäftigung mit dem Thema "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" ist ein ganz schön schwieriges Thema. 

Die Projektgruppen haben sich dazu eine Menge einfallen lassen und heute konnten wir die Ergebnisse sehen. Viel Applaus gab es für den Gang der einzelnen Projektgruppen über den Laufsteg. Aber am meisten - und da waren sich alle einig - hat uns das Tanztheater beeindruckt. Mit einem selbst entworfenen Theaterstück, mit Tanz - und Gesangseinlagen haben uns die Talente an der Schule am Harly überzeugt. Und als aus den Konfettikanonen bunte Schnipsel sprühten, gab es auch für das Publikum kein Halten mehr.


Das Bühnenbild aus der Turnhalle wurde auf den Schulhof gebracht. Dort konnten sich nun mit bunten Handabdrücken alle verewigen, die der Meinung sind, dass wir an unserer Schule in einem bunten Miteinander leben und lernen möchten und dass für Rassismus bei uns kein Platz ist.

Weiter ging das Fest auf dem Schulhof. Hier konnten Köstlichkeiten aus den Back- und Kochgruppen verkostet werden, an Schau- und Fotowänden wurde diskutiert, die hergestellten Buttons wurden verteilt, die Projektband gab das Schullied zum Besten ...

Ein tolles Fest in einer bunt geschmückten Schule! Und jetzt ist es unsere Aufgabe, die Ideen und Pläne, die während der Projektwoche in der Gruppe "Zukunft gestalten" entstanden sind, in unseren Schulalltag mitzunehmen.


Danke an das Organisatoren-Team für diese Projektwoche. Wir haben heute das Ergebnis sehr vieler Stunden Vorbereitung und Arbeit erleben dürfen. 

Danke an die Helferinnen und Helfer aus Vereinen und Organisationen, die uns so tatkräftig unterstützt haben.

Danke an die Projektgruppe aus Kolleginnen und Kollegen, die sich vorbereitend gemeinsam mit dem Thema dieser Woche beschäftigt haben.

Danke an die Kolleginnen und Kollegen, die diese Woche zu einem so besonderen Erlebnis haben werden lassen.

Und ein großes Danke an unsere Schülerinnen und Schüler, die sich so intensiv mit dem Thema auseinander gesetzt haben!




Der Artikel ist in der Goslarschen Zeitung am 6.5.2023 erschienen.

5.5.2023 - Das Schulfest beginnt bald!

Die Sonne strahlt vom Himmel. Aufregung auf den Fluren und in den Räumen. Letzte Handgriffe in der Turnhalle und an der Bühne. Sind auch wirklich alle Mikrofone angeschlossen? 

Bald geht es los mit unserem Schulfest und alle Gruppen werden sich auf dem Laufsteg präsentieren. Besonders freuen wir uns auf die Premiere des Tanztheaters. Seit Wochen proben die Jungen und Mädchen dafür in der Mensa und zwischendurch konnte man schon mal einen Blick erhaschen ...


4.5.2023 - Projektwoche, 3. Tag

Heute ist schon der 3. Projekttag. Und es gibt noch viel zu tun: In den Gruppen wird gearbeitet, die Bühne wird aufgebaut, die Generalprobe des Tanztheaters findet statt. Die Schule wird geschmückt. Eine 1000 m lange Wimpelkette in vielen Farben wird bunt flattern.

Die Aufregung steigt - bald geht es los!
Jetzt dauert es gar nicht mehr lange, bis unser Schulfest beginnt. Die Turnhalle ist eingerichtet, die Bühne ist aufgebaut. Und damit jeder den Weg dorthin findet, zeigen viele Fußabdrücke den Weg.


Die T-Shirts sind da!
Was ist eine Aufführung ohne tolle Kleidung? Die Schüler und Schülerinnen des Tanztheaters warten schon sehnsüchtig auf ihre T-Shirts.
Die Tanzgruppe hat die T-Shirts für den Auftritt bekommen und gleich ausprobiert. Sehen sie nicht toll aus?



Ein Interview  mit Landu Malambu
Landu Malambu war vor ein paar Wochen schon mal an unserer Schule. Sie hat mit den Kolleginnen und Kollegen der Schule die Projektwoche vorbereitet. 
Sie arbeitet in dieser Woche in der Gruppe „Zukunft gestalten“ mit, hatte aber auch Zeit für ein Interview.
Landu Malambu ist 30 Jahre alt. Sie wohnt in Aachen. Sie arbeitet für die Organisation „Care“. Die Organisation unterstützt zum Beispiel Schulen dabei, wenn sie Projektwochen gegen Rassismus durchführen wollen.
  • „Wie viele Schulen haben Sie schon unterstützt?“ „Ich habe schon an einigen Schulen mitgeholfen, fast 30.“
  • „Wie lange arbeiten Sie schon für die Organisation ‚Care‘?“ „Ich arbeite seit 2021 für ‚Care‘. ‚Care‘ bietet Unterstützung für Lehrkräfte an, wenn diese mit ihren Schülern über Rassismus und interkulturelle Beziehungen reden wollen.“
  • „Was haben Sie studiert?“ „Ich habe Gesellschaftswissenschaften und Empirische  Bildungsforschung studiert.“
  • „Wo sind Sie geboren?“ „Ich bin im Kongo geboren worden, aber meine Eltern sind mit mir nach Deutschland gekommen, als ich 4 Monate alt war. Ich war zu der Zeit ein Baby.“
  • Welcher Moment war in dieser Woche für Sie besonders?“ „Ich war das erste Mal an einer Förderschule und fand es toll, wie engagiert alle waren.“




Instrumentenbau-Gruppe
Die Instrumentenbauer waren weiter fleißig. Jetzt ist der Kleister getrocknet. Die Instrumente wurden bemalt.
Nessi


Literaturwerkstatt

Wir waren heute in der Literaturwerkstatt.  Wir haben Fotos gemacht.

Sie sahen alle glücklich aus. Sie haben ihre Hände in Farbe getaucht. Sie haben ihre Hände auf dem Sessel abgedruckt. Er trägt jetzt viele Handabdrücke.

Vivien & Vanessa


"Musik-Gruppe"

Im Raum der Musikgruppe war es mal laut und mal leise, mal waren Schlagzeug oder auch nur die Gitarre zu hören. Aber immer voll dabei: Die Jungs und Mädchen aus der Musik-Gruppe! Wir sind schon sehr gespannt, was sie erarbeitet haben. Ihr könnt es am Freitag beim Schulfest in der Mensa hören.


Projektgruppe "Zukunft gestalten" 

Diese Projektgruppe hat ein wirklich schwieriges Thema. Sie reden viel miteinander und diskutieren ihre Gedanken. Sie machen Notizen und erstellen Plakate. Sie wollen herausfinden, wie wir an unserer Schule unsere Zukunft gestalten wollen - was können wir besser machen? Was kann jeder tun, damit es uns allen gut geht?


 

3.5.2023 - Projektwoche, 2. Tag

Die Homepage-Gruppe hat sich für heute viel vorgenommen. Wir wollen über verschiedene Gruppen berichten. 

"Unterwegs im Freiraum"

Die Schülerinnen und Schüler, die sich für "Unterwegs im Freiraum" eingetragen hatten, sollten wetterfeste Kleidung anziehen. Heute konnte man erleben, weshalb das nötig war. Sie haben sich auf der Freiraum-Wiese getroffen und eine echte Herausforderung besprochen: Wie kann man einen Trecker ziehen? Na klar, dass sich jeder erst mal ausprobieren wollte. Dabei wurde geschwitzt und gekeucht, aber der Trecker hat sich nicht von der Stelle bewegt. Bis ... ja bis unser Schüler Stanislav zugepackt hat! Unter großem Jubel hat er es geschafft, den Trecker zu ziehen. 



„Sportgruppe - Gemeinsam stark!“

Wir waren bei der Sport-Gruppe in der Turnhalle. Alle haben gemeinsam Sport gemacht. Sie haben Aufgaben, die man nur zusammen, aber nicht alleine lösen kann. Das ist eine große Gruppe, denn es sind  13 Schülerinnen und Schüler. Sie sind alle nett  zu einander.

Vanessa & Saskia

Zusammen erarbeiten sich die Sportler und Sportlerinnen Puzzleteile. Wir sind schon gespannt, welches Bild sich am Ende der Projektwoche ergeben wird ...


"Button-Gruppe"

Wir waren bei Button-Projektgruppe. Die Schülerinnen und Schüler haben für die Buttons Bilder ausgemalt. Jeder Button wird handgefertigt. Dazu müssen die Teile in eine Button-Maschine gelegt werden. Das ist ganz schön kompliziert.

Vivien & Nessi


"Neues vom Bühnenbau"

Nur drei Tage Zeit? Und das soll reichen, um ein Bühnenbild aus Einzelteilen zusammen zu bauen, mit Grundfarbe zu streichen, zu gestalten und dann in der Turnhalle aufzubauen? 

Aber wenn man so tolle Jungen und Mädchen in der Projektgruppe hat, dann geht alles! Heute waren schon die Teile miteinander verschraubt. Sogar die Grundierung war schon auf die Holzplatten und trocknete. Man möchte fast ein bisschen pusten, damit es schneller geht. Im Werkraum geht es geschäftig zu - aber jeder weiß genau, welche Aufgabe er hat. Weiter so, dann schafft ihr es bis Freitag! 


"Starke Kinder"

Wir haben Frau Wegener viele verschiedene Fragen gestellt.
Wir haben sie gefragt, wie viele Schüler sie haben: 6 Schüler. Sie wollen heute noch eine Sonne basteln und schreiben dort ihre Stärken drauf.


„Backen in der Internationalen Küche“

Der Backofen ist schon vorgeheizt. Auf dem Tisch sind die Zutaten bereitgelegt. Aus dem Nachbarraum haben sich die Schülerinnen und Schüler ein Nudelholz ausgeliehen. Denn das brauchen sie dringend für ihre Pita.

Eine Pita ist ein runder Teigfladen, der mit Schafskäse und Spinat belegt wird. Dann wird er gebacken. Bestimmt duftet es bald auf dem ganzen Flur.


Gruppe „Internationale Küche“

Wir waren in der Gruppe „Internationale Küche“. Die Schülerinnen und Schüler  haben heute Besuch bekommen: eine Frau aus Russland war zu Gast und hat mit den Schülern gekocht. Es wird eine Suppe geben.  

Saskia & Vivien


Die Kolleginnen und Kollegen der "Internationalen Küche" haben für euch ein Kochbuch zusammengestellt. Hier könnt ihr es herunterladen:

Projektwochen-Kochbuch 2023
Projektwochen-Kochbuch.pdf (1.88MB)
Projektwochen-Kochbuch 2023
Projektwochen-Kochbuch.pdf (1.88MB)



Die Gruppe „Bühnenbau“

Am Freitag wird es die große Aufführung des Tanztheaters geben. Dafür wird eine Bühne in der Turnhalle aufgebaut werden. Und jede Bühne braucht ein Bühnenbild.

Vivien & Saskia


Die Instrumente-Projektgruppe

Haben wir gefragt, wie viele Schüler dort sind.  Es sind 6 Schüler. Sie haben schon zwei Instrumente  gebaut. Sie arbeiten an Trommeln  und Rasseln.
Nessi & Vanessa

 


2.5.2023 - Die Projektwoche beginnt! - Tag 1

Heute morgen haben sich alle auf dem Schulhof getroffen. Wir haben das Schullied gesungen und schon ging es los: alle Projektgruppen haben sich zusammengefunden und sind in ihre Räume gegangen. Was werden sie dort wohl tun? Worüber werden sie reden? Was machen die Schülerinnen und Schüler? 

Wir als Homepage-Team werden berichten. Zu unserer Homepage-Gruppe gehören: Vivien, Vanessa, Vanessa und Saskia.

Die Homepage-Gruppe

Da kommt ja ganz schön viel Arbeit auf uns zu! Wir sollen über die Projektwoche berichten, aber die Zeit, in der die Reporter Notizblöcke und Bleistifte benutzt haben, sind lange vorbei. Wir haben IPads, mit denen wir Fotos machen und auf denen wir die Berichte schreiben. Aber die Sache mit der Technik ist gar nicht so einfach. Gut, dass unserer IT-Kollegin uns so viel helfen kann ...


Das Tanztheater

Die Schülerinnen und Schüler aus der Tanztheater-Gruppe arbeiten ja schon länger zusammen. Heute haben sie Markierungen auf den Boden geklebt, damit jeder genau weiß, wo er stehen muss. Und wenn man so tolle Schuhe hat, dann geht das Tanzen von ganz allein.


Was Neues auf dem Flur …

Gleich am Morgen konnten die Schülerinnen und Schüler etwas Neues entdecken. Auf dem Flur steht eine Bank gegen Rassismus. Auf der Bank kann man nur sitzen, wenn man gegen Rassismus ist. Für andere Leute gibt es keinen Platz. Vielleicht steht die Bank später in der Chill - Zone oder auf dem Pausenhof.
Bunte Handabdrücke sind an den Fenstern im Schulhaus. Es gibt sie in rot, in blau, in grün, in gelb und in lila.

Vivien und Saskia


In der Projektwoche  gibt es so viele Angebote.
Zum Beispiel gibt es die Tanz-Gruppe und die Bühnenbild-Gruppe. Dort wird das Bühnenbild gebaut. Das können alle Leute am Freitag beim Schulfest sehen.
In der Koch- und Back-Gruppe wird etwas aus anderen Ländern zubereitet.
Wir aus der Homepage-Gruppe berichten über die Projektwoche und die anderen Gruppen. Dazu machen wir Fotos. Wir gehen in jede Gruppe. Wir befragen die Schüler und die Schülerinnen über ihre Projektgruppen.

Vanessa & Nessi



28. April 2023 - Letzte Vorbereitungen für die Projektwoche

So, alles ist vorbereitet. Jeder weiß, in welcher Gruppe er sein wird. Die Türen haben ihre Beschilderung. Die Bastelsachen, Farben, die Teile für die Buttonmaschine sind bereitgelegt. 

 

Sogar der Verkaufswagen  trägt ein neues Schild. Dort gibt es eine neue Gelee-Sorte: "Erdbeere-Rhabarber - Schule gegen Rassismus". Was man sich so alles ausdenken kann ...


Ab morgen übernimmt die Projektwochengruppe "Homepage" die Berichterstattung. Wir sind schon sehr gespannt auf unsere neuen Reporter.

27. April 2023 - Der 275. Geburtstag

Klar, so alt wird niemand. Aber wenn ein paar Kollegen zeitnah Geburtstage haben, dann können sie ja zusammen feiern und das ganze Kollegium einladen. Wir haben gegrillt und hatten einen tollen Nachmittag. Ein Geschenk gab es auch, aber darüber berichten wir erst später ...


25. April 2023 - Die Projektwoche wird vorbereitet ...

Jetzt dauert es nur noch ein paar Tage und dann beginnt unsere Projektwoche zum Thema "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage".

 

In vielen Gruppen laufen schon die Vorbereitungen: Da werden Pläne gedruckt, Türschilder gemalt und der Postbote bringt immerzu Pakete mit Material in die Schule. 

Die Tanzgruppe probt seit Wochen und gestern haben alle ein Modell bewundert. Ein Modell ist ein verkleinertes Objekt. Die Schüler und Schülerinnen und die Kollegen und Kolleginnen haben sich gemeinsam das Modell der Turnhalle angeschaut. Dort wird nämlich das Tanztheater aufgeführt werden. Das Modell zeigt genau, wo die Bühne stehen muss und wo die Zuschauer sitzen werden. Man kann sich das alles viel besser vorstellen, wenn man das Modell genau anschaut. 

Wer wohl das Modell gebaut hat? Auf jeden Fall jemand, der zu Hause viele Playmobil-Figuren hat ...


24. März 2023 - Schnell noch ein Ei gesucht!

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse P1 können keinesfalls in die Osterferien starten, solange noch nicht alle Überraschungen und Schokoeier gefunden sind.

Wo liegt noch eines? Ja, dort im Strauch! Nun können die Ferien beginnen.


23. März 2023 - Ostervorbereitungen in der BBS

In der Schule wird gebastelt und gebacken, Hasen werden aus Papier ausgeschnitten und Eierkörbchen gefüllt. Aber auch in der BBS Bassgeige gibt es in dieser Woche "Oster-Unterricht". 

Die Klasse A3 hat sich ein Oster-Menü gekocht: Es gab Kartoffelecken, Spinat und Rührei. Dazu haben die Jugendlichen sich Bacon gewünscht. Ergänzt wurde das Mittagessen durch einen wunderbaren Salatteller und ein Dessert mit Schokopudding und Kompott. Sieht das nicht gut aus?

Und ganz nebenbei haben wir auch noch Konfitüre gekocht, Eier gefärbt, aus Hefeteig einen Zopf gebacken, Wäsche gewaschen und gebügelt. Und nun freuen sich alle schon darauf, dass morgen der letzte Schultag ist, denn heute war es ganz schön anstrengend ...


21. März 2023 - Ein Geburtstag!

Es kommt uns vor, als wäre es gestern gewesen, dass sich die Schulgemeinschaft zum Singen eines Geburtstagsliedes getroffen hat ... 

Heute haben wir uns am hinteren Schuleingang versammelt, um Frau Richter zu empfangen. Sie ist mittags mit den Schülerinnen und Schülern der Freiraum-Klasse und der Klasse S5 von der Freiraum-Wiese zurückgekehrt. Und kaum war sie in der Nähe der Schule, schon haben alle gesungen. Und dann durfte jeder in die Süßkram-Schüssel fassen. So haben sich alle über den Geburtstag gefreut!

Herzlichen Glückwunsch, Frau Richter!


20. März 2023 - Das Tanztheater probt wieder!


Heute hat die Tanzgruppe geprobt. Es ist ja auch nicht mehr so viel Zeit bis zum 5. Mai 2023 - da wird es den großen Auftritt geben. 

In der Tanzgruppe sind 15 Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Klassen. 

Heute haben sie Tanzschritte geprobt. Aber sie haben auch eine Theaterszene erarbeitet. Dann haben sie noch über Diskriminierung gesprochen. 

Es geht voran mit dem Projekt. Als das Reporterteam zuschauen durfte, hat die Gruppe gerade die „Chill-Szene“ geprobt. Da müssen Sprechrollen geübt werden, es wird an Körperhaltung und Auftreten gearbeitet. 

Alle sind mit Eifer dabei, das kann man an dem Gruppenfoto gut sehen. Weiter so!


15. März 2023 - Frühjahrsputz am See

Seit fast einem Jahr hängen 10 Nistkästen mit grünem Elefanten am Vienenburger See. Herr Stolze hat sie mit uns gebaut und angebracht. Vögel haben darin gewohnt, ihre Eier ausgebrütet und ihre Kinder groß gezogen. Aber wenn sie dann ausziehen, machen sie nicht sauber.

Das haben wir heute für sie erledigt, Herr Stolze hat uns wieder geholfen. Wir haben schöne weiche Vogel-Nester gefunden, aber auch Spuren von Mäusen und sogar ein dickes Wespen-Nest. Nun können neue Bewohner einziehen ...


15. März 2023 - Neues auf dem Verkaufswagen

Langsam wird es Frühling. Die Sonne scheint öfter und wärmer, immer mehr Blumen zeigen sich, und auch auf dem Verkaufswagen tut sich etwas. Die Klassen der Abschlussstufe bieten dort eigene Produkte an. Bestimmt ist das ein oder andere kleine Geschenk für Ostern dabei...


13. März 2023 - Das Tanztheater beginnt!

Heute haben sich die Schülerinnen und Schüler, die sich für das Tanztheater in der Projektwoche angemeldet haben, zum ersten Mal mit Frau Ruppert getroffen. Frau Ruppert arbeitet als Tanzpädagogin an der Kreismusikschule in Goslar. Sie wird gemeinsam mit anderen Kolleginnen unserer Schule mit den Schülerinnen und Schülern ein Tanztheaterstück entwickeln. 

Heute haben sich alle kennengelernt und schon ein bisschen das Tanzen ausprobiert. Zum Schluss gab's eine Entspannungsrunde. Dazu wurde ein großes Tuch ausgepackt, in das sich alle hineinlehnen konnten. Es hat sich sicher und fest angefühlt, aber irgendwie auch weich und anschmiegsam. Und es hat alle gemeinsam gut gehalten! 

Wir sind schon sehr gespannt, was es in der nächsten Woche zu entdecken geben wird ...


13. März 2023 - Happy Birthday!

Alle treffen sich im Foyer? Eine Gitarre wird ausgepackt? Ein Geschenk wird bereitgelegt? 

Und dann ... kommt Herr Kulle über den Flur - mit Krönchen und Luftschlangen. 

Er hatte einen runden Geburtstag und die ganze Schulgemeinschaft gratuliert ihm. Besonders haben sich alle darüber gefreut, dass Herr Kulle etwas für die Schülerinnen und Schüler mitgebracht hat. Welch' ein toller Start in die Schulwoche :)


8. März 2023 - Ein Appetizer für euch!

Was ist ein Appetizer? Das ist Englisch und bedeutet soviel wie Appetithäppchen. Und worauf soll unser Appetizer Appetit machen? Na klar, auf unsere Projektwoche!

Die Projektwoche wird im Mai stattfinden und sich mit dem Thema "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" befassen. In verschiedenen Gruppen werden alle Schüler und Schülerinnen mit den Kollegen und Kolleginnen zusammen arbeiten.

Um alles vorzubereiten, arbeiten Kollegen und Kollegen in einer Vorbereitungsgruppe. Auf einer Besprechung des Kollegiums haben wir überlegt, wie alles gut klappen kann.


Heute gab es ein großes Treffen in der Halle. Die Projektangebote wurden vorgestellt. Schon bald kann jeder auf seinem Auswahlbogen ankreuzen, in welcher Projektgruppe er mitmachen möchte. 

Die Gruppe "Tanztheater" startet schon in der nächsten Woche. Bestimmt dürfen wir dann schon ein paar Fotos von den Vorbereitungen und Proben zeigen ... 


8. März 2023 - Internationaler Frauentag

An unserer Schule sind viele Frauen. Sie arbeiten in den Klassen und in der Therapie. Sie arbeiten im Büro und in der Essenausgabe. Sie sorgen dafür, dass unsere Schule an jedem Morgen sauber und in Ordnung ist. Und sie sind Schülerinnen in der Abschlussstufe.

Allen gratulieren wir heute zum internationalen Frauentag! Er wird auf der ganzen Welt gefeiert.


20. Februar 2023 - Vienenburg Radau!!!

Ein besonderer Tag war heute - endlich Fasching! Die Schule wird bevölkert von Prinzessinnen, Piraten, Ninjas, Katzen, Clowns und noch vielen anderen. Nach einem großartigen gemeinsamen Frühstück zog eine lange Polonaise durch das Schulhaus. Auch vor dem Schulbüro wurde nicht haltgemacht und so zogen die Schülerinnen und Schüler - also eher die Piratinnen, Löwen und Bräute - durch das Büro unseres Konrektors weiter am Schreibtisch unserer Sekretärin vorbei. Und mit viel Jubel und Begeisterung wurde getanzt bis die Schulklingel leider schon das Ende des Schultages verkündete ... 


20. Februar 2023 - Faschingsparty der Abschlussstufe

Auch bei den "Großen", also den Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II, fand heute ein anderer Unterricht statt :) Sich Verkleiden war schon seltener angesagt, aber trotzdem hatten wir viel Spaß zusammen. Auch hier gab es ein gemeinsames Frühstück. Dann ging's weiter zur Cocktail-Bar oder zum Tischtennis. Wer wollte, konnte einen Zwischenstopp im Klassenraum-Kino einlegen oder eine Runde Karten spielen. Diejenigen, die immer noch munter waren, konnten ihre Geschicklichkeit an der Wii erproben - so mancher fiel beim Paddeln ins Wasser oder wurde beim Bowling besiegt. 

Überhaupt Bowling ... die Klasse A2 hat heute vorgeschlagen, mal wieder gemeinsam einen Bowling-Ausflug zu machen. Das ist eine großartige Idee! Schon so lange haben die Schülerinnen und Schüler der Abschlussstufe nichts gemeinsam unternehmen können. Also Leute, holt die Bowlingschuhe raus und poliert die Kugeln ...