Jugendwaldeinsatz der Abschlussstufe - 4.-8.9.2017

Schon zum 7. Mal fuhren Schülerinnen und Schüler der Abschlussstufe in den Jugendwaldeinsatz nach Braunlage. Mit den Forstarbeitern des Jugendwaldheims Brunnenbachsmühle übernahmen sie verschiedene Arbeiten im Wald. Es wurde aber nicht nur gearbeitet - schaut euch einfach den Fotobericht an...

Das Jugendwaldeinsatz-Team trifft sich zur ersten Besprechung.

 

Alles klar? Dann kann es ja losgehen ...

 

Nach der Begrüßung ziehen wir ein und bekommen eine Führung.

 

Die Wald-Challenge ist eine feste Tradition!

 

Guten Morgen! Nach dem Frühstück geht es an die Arbeit ...

 

Wir reißen einen alten Hochsitz ab.

 

Nach der Arbeit haben wir Freizeit.

 

Auch das Holzspalten ist eine schöne Arbeit.

 

Nach der Arbeit haben alle großen Hunger.

 

Shopping in Braunlage!

 

Am Lagerfeuer gibt es Bratwurst und Gesang bis in die Nacht ...

 

Hier entsteht ein besonders schöner Wanderweg.

 

Wir besuchen das Luchsgehege an der Rabenklippe.

 

Und was sagt der Plan heute?

 

Wir kappen Fichten, damit die Buchen wachsen können.

 

Es regnet so sehr, dass wir drinnen arbeiten müssen.

 

Dann besuchen wir das Infozentrum "Erzwäsche".

 

Am Nachmittag gibt es Besuch ...

 

... und die verdiente Pizza - wir haben wieder sehr gut gearbeitet!

 

Wir ziehen wieder aus und machen alles sauber.

 

Herr Schwerdt präsentiert die Auswertung unserer Arbeit.

 

Auch Herr Piehl soll eine Tasse bekommen!

 

Tja, und das war es auch schon - eine schöne Woche geht zu Ende ...

Aber im nächsten Jahr sehen wir uns hier wieder, oder?