Was macht eigentlich ...Dominik? - 18.9.2020

Ein Spaziergang um den Vienenburger See ist schön, besonders wenn man auch noch alte Bekannte trifft!

Dominik hat unsere Schule vor 10 Jahren verlassen. Er hat sich bei uns sehr wohl gefühlt, ganz besonders auf der Schaukel. Ganz wichtig waren ihm auch Musik und Tanz. Hier seht ihr ihn auf seiner Entlassfeier.

Die Entlassschüler hatten damals Luftballons in den Himmel fliegen lassen. Jeder hatte einen persönlichen Wunsch auf den Zettel geschrieben. Auf Dominiks Zettel stand "Glück". Ob das geklappt hat?

Hr. Linzer war Dominiks letzter Klassenlehrer. Beide haben sich sehr über das überraschende Wiedersehen gefreut.

Es hat geklappt! Dominik arbeitet und wohnt heute beim Lebensbaum in Osterode. Er arbeitet dort in der Holzwerkstatt und geht jeden Tag gern zur Arbeit. Er hat dort viele Freunde gefunden.

Zwischendurch war Dominik oft auf unseren Arbeits- und Berufsmessen. Er hat sich dann mit alten Freunden unterhalten und uns von seiner Arbeit erzählt.

Dominik liebt immer noch Musik und schaukeln. Er hat jetzt ein eigenes Tablet und ein Handy. In seiner Freizeit reitet er regelmäßig auf "Wölkchen". Die beiden verstehen sich gut. Dominik kann Wölkchen mit seinen Knien sagen, wie schnell sie laufen soll!

Lass es dir weiter gut gehen, Dominik! Vielleicht treffen wir uns ja mal wieder auf unserer alten Schaukel...