Evakuierungsübung - 20.11.2019

Heute war es mal wieder soweit - plötzlich wurde es sehr laut in der Schule, Feueralarm! Außer Marcel wussten nur wenige Personen vorher Bescheid, es war nämlich unsere jährliche Evakuierungsübung.

Evakuierung bedeutet, dass alle rasch das Haus verlassen müssen und sich auf dem Sammelplatz treffen. Marcel spielte einen Schüler, der in der kleinen Sporthalle ist, wenn der Alarm los geht. Die Sirenen sind wirklich sehr laut, aber das muss so sein. Nach wenigen Minuten war schon wieder Ruhe, die Feuerwehr hatte den Alarm abgeschaltet. Kurz danach hatten die Feuerwehrleute Marcel gefunden! Sie brachten ihn zu den anderen Schülern zum Sammelplatz.

Die Übung hat sehr gut funktioniert, wenn es mal ernst werden würde, müssen wir uns keine Sorgen machen. Danke an die vielen Beteiligten! Hoffentlich sehen wir uns immer nur zu den Übungen