Hier finden Sie die Fotos aus dem 1. Halbjahr des Schuljahres 2010/11.

  Gründung der Mädchen-Fußball-AG am 26.1.2011
  Die Schüler der Abschlussstufe stellen das Projekt "Jugendwaldeinsatz" im dm-Drogeriemarkt in Wolfenbüttel vor im Jan. 2011
  Die Schülerfirma KIOSK SGmbH stellt sich im dm-Drogeriemarkt in Goslar vor im Januar 2011
  Übergabe des Preises vom Fotowettbewerb auf dem Vienenburger Weihnachtsmarkt an die Klasse A2 im Janur 2011

  Unterricht mit Therapiehund Linus im Januar 2011 
  Weihnachtsfußballturnier am 21.12.2010
  4. Adventssingen am 20.12.2010

  Weihnachtsmarkt in Vienenburg am 19.12.2010
  Geburtstag von Fr. Weihrich im Dez. 2010
  Ausflüge zu Weihnachtsmärkten im Dez. 2010
  3. Adventssingen am 13.12.2010
  Weihnachtsfeier an der Schule am Harly im Dez. 2010
  2. Adventssingen am 6.12.2010
  1. Adventssingen am 29.11.2010
  Preisverleihung an Schülerfirma KIOSK SGmbH 19.11.2010
  Jugendwaldeinsatz Blankenburg 15.-19.11.2010
  Laternenfest am 10.11.2010
  Präventionsveranstaltung der AIDS-Hilfe Goslar am 8.11.2010
  Jugendfilmtage in Goslar am 4./5.11.2010
  Besuch der Zahnfee am 25.10.2010
  Sechste "Stempelfieber"-Wanderung im Oktober 2010
  1. Arbeits- und Berufsmesse am 4.10.2010
  Fünfte "Stempelfieber"-Wanderung im Oktober 2010
  "Tag des Butterbrotes" am 24.9.2010
  Vierte "Stempelfieber"-Wanderung im September 2010
  Dritte "Stempelfieber"-Wanderung im September 2010
  Zweite "Stempelfieber"-Wanderung im September 2010
  "Stempelfieber"-Auftakt im August 2010
  Einschulungsfeier im August 2010
  Kollegiumsausflug im August 2010

Gründung der Mädchen-Fußball-AG am 26.1.2011

     

 

 

In diesem Jahr findet in Deutschland die Frauen-Fußball-WM statt. Auch unsere Schule lässt sich vom neuen Fußballfieber anstecken und ist bei der Aktion "Team 2011" des Deutschen Fußball Bundes dabei. Nähere Informationen dazu findet ihr unter: http://team2011.dfb.de.

Diese Aktion macht uns nicht nur Spaß, es gibt auch Preise zu gewinnen: Fußbälle, Trainingmaterial, Freikarten für die WM-Spiele...
Wir haben bereits ein Fußballturnier veranstaltet, unsere Lehrer besuchen aktuelle Fortbildungen und unsere Mädchen haben ihre eigene AG gegründet. Für die Zukunft planen wir eine gemeinsame Veranstaltung mit einem Fußballverein unserer Region - vielleicht für die ein oder andere Schülerin der Start einer steilen Fußball-Karriere?

Wir halten euch auf dem Laufenden...


Die Schüler der Abschlussstufe stellen das Projekt "Jugendwaldeinsatz" im dm-Drogeriemarkt in Wolfenbüttel vor
im Januar 2011

  

  

Einige Schüler und Schülerinnen der Abschlussstufe präsentierten das Projekt Jugendwaldeinsatz am 26.1.2011 im dm-Drogerienmarkt in Wolfenbüttel. Gemeinsam mit anderen Projekten werben sie um Kundenstimmen und möchten einen Preis für Innovative Ideen & Nachhaltigkeit gewinnen.


Die Schülerfirma KIOSK SGmbH stellt sich im dm-Drogeriemarkt in Goslar vor im Januar 2011

  

  

Am 19. Januar 2011 präsentierten die Schülerinnen und Schüler, die in diesem Schuljahr in der Schülerfirma KIOSK SGmbH arbeiten, ihr Unternehmen im dm-Drogeriermarkt im Goslar. Mit vielen Kunden kamen sie ins Gespräch und konnten so manche Stimme für sich gewinnen. Es bleibt spannend, wie das Abstimmungsverfahren ausgeht. Gewinnen wir den Preis?


Übergabe des Preises vom Fotowettbewerb auf dem Vienenburger Weihnachtsmarkt an die Klasse A2, Januar 2011

  
 
 

Mit großer Freude nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse A2 ihren Preis für den 1. Platz des Vienenburger Weihnachtsmarkt-Fotowettbewerbes entgegen. Der Geldgewinn wurde am nächsten Tag gleich aufs Klassenkonto gebracht und wird auf der Klassenfahrt sicherlich gute Verwendung finden   .
Bei der Gelegenheit wurden auch gleich noch die Aktionsmöglichkeiten im Jugendzentrum ausprobiert - mit dem Gedanken, das bald noch mal zu tun.


Unterricht mit Therapiehund Linus im Januar 2011

 

  

 

Für einige unserer Schülerinnen und Schüler ist es sehr wichtig, in spezifischen Situationen zu lernen - beispielsweise gegen ihre Ängste zu kämpfen, denn sie haben eine Hundephobie.

Einmal wöchentlich besucht uns der Therapiehund Linus in der Schule und die Schülerinnen und Schüler lernen, die Körpersprache des Hundes zu interpretieren, Nähe zuzulassen, Kommandos zu geben, den Hund an einer 2. Leine zu halten - und vielleicht sogar, mit dem Hund allein oder in Begleitung über das Schulgelände zu gehen.

Weitere Fotos folgen auf der Seite des 2. Schulhalbjahres.


Weihnachtsfußballturnier am 21.12.2010

Taktik, Spielfreude und eine wieder großartige Stimmung auf den Rängen prägten auch in diesem Jahr das traditionelle Weihnachts-Fußballturnier unserer Schule. 

  

  

An die 50 Spielerinnen und Spieler stritten in den Mannschaften Harly Tigers, Harly Champions, Die unbesiegbaren wilden Kerle, Lillifees Todesklaue und Turbine Milchschaum um den begehrten Wanderpokal – die Kolleginnen-Mannschaft FC Kaffeeklatsch beeindruckte ihren Gegner sehr, indem sie bestens ausgerüstet erschien  .

 

Nach einer spannenden Gruppenphase und heißen Platzierungsspielen trafen der FC Kaffeeklatsch und die Kollegenmannschaft Turbine Milchschaum im Finale aufeinander. Am Ende eines hart umkämpften 0:0 vereinigten sich beide folgerichtig zu einer spielstarken Kollegiumsauswahl. Zum heißersehnten Höhepunkt des Turniers traf sie auf die Auswahl der Schülerinnen und Schüler und entschied dieses Traditionsduell erst in den letzten Sekunden für sich.
Die Schülerauswahl ist nach diesem knappen Ergebnis und ihren herausragenden spielerischen Qualitäten nun erst recht entschlossen, im diesjährigen Turnier der GE-Schulen des Bezirks Braunschweig auf eigenem Platz Wiedergutmachung zu leisten.

  

Abschließend wurde der Gewinner des Weihnachtsquiz' auf unserer Schul-Homepage ausgelost. Die Gewinnerin freut sich über einen Gutschein für den Schulkiosk.

Danke an alle Spieler, Zuschauer und Organisatoren für eine begeisternde Veranstaltung mit vielen Toren und ohne Verletzte.
 


 4. Adventssingen am 20.12.2010

   
 

  

Die Schülerinnen und Schüler der Grundstufe bereiteten für das 4. Adventssingen das Programm vor. Sie erzählten eine Geschichte und weckten den schlafenden Weihnachtsmann mit einem Lied. Als der dann wach war, verteilte er unter den Schülern kleine Überraschungen. Danke dafür!


Weihnachtsmarkt in Vienenburg am 19.12.2010

  
Für die Gestaltung des Weihnachtsmarktes in Vienenburg hatte das Jugendzentrum zu einem Fotowettbewerb aufgerufen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse A2 beteiligten sich mit Fotos, die auf dem Weihnachtsmarkt spontan versteigert wurden.
Da freut sich die Klassenkasse!

    

Diese Auswahl der eingereichten Bilder zeigt, dass die Schülerinnen und Schüler mit der Digitalkamera und einem Bearbeitungsprogramm interessante Fotos erstellt haben.


Geburtstag von Fr. Weihrich im Dez. 2010 

Unsere Sekretärin Fr. Weihrich feierte ihren Geburtstag - die Schüler der Schule am Harly und das Kollegium gratulieren ihr!

   


Das Kollegium trat als Chor auf und sang ein Ständchen.
 


Ausflüge zu Weihnachtsmärkten im Dez. 2010
 
Die Adventszeit wird von den Klassen genutzt, um Ausflüge nach Goslar oder sogar nach Braunschweig zu machen.

  

  
Die Klasse A2 hat zuerst die Uli-Stein-Ausstellung besucht und hat das Märchen-Quiz im Zinnfigurenmuseum erfolgreich bearbeitet. Es war bitterkalt, sogar das Wasserrad an der Hausseite war festgefroren!


3. Adventssingen am 13.12.2010

               

   

Die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe bereiteten das Programm für das 3. Adventssingen vor. Sie zeigten ein Krippenspiel und trugen das Gedicht von der 4. Kerze vor.
Gemeinsam sangen wir im Schein der drei Kerzen "Oh du fröhliche" und andere Lieder...


 Weihnachtsfeier an der Schule am Harly im Dez. 2010 

 

Wunderschöne Beleuchtung tauchte die Schule in weihnachtliches Flair.

      
Lange Kuchentafeln wurden von den Gästen besucht. Die Fenster im Gang hatten sich zu bogenförmigen Farbenspielen verwandelt.

        

Schüler der M1 führten durch das Programm und beeindruckten die Gäste mit ihrem umfassenden Gebärdenkenntnissen.

Die Abschlussstufe trug ihr selbstgedichtetes Wichtellied aus dem Jugendwaldeinsatz vor, Grundstufenklassen spielten ein Stück über den Weihnachtsmann und brachten eine Klanggeschichte zu Gehör, Nico spielte auf der Flöte, die H2 präsentierte eine Geschichte und gemeinsam sang der ganze Saal.



In einer spektakulären Darbietung präsentierte die Model-AG ihre weihnachtlichen Kreationen.

  
Auf dem Basar konnten die Gäste viele schöne Basteleien erwerben.

 

Die Weihnachtsfeier der Schule am Harly wurde von vielen Gästen besucht.
Danke an alle, die beim Aufbau und bei der Vorbereitung geholfen haben, die das Programm organisiert haben, die Kuchen gebacken und verteilt haben, die Kaffee ausgeschenkt haben, die den Basar betreut haben. Und auch an die vielen Hände, die Geschirr gespült haben, die Tische und Bänke gerückt haben ... Solche großen Feiern sind nur mit vielen fleißigen  - oft ungenannten - Helfern möglich, herzlichen Dank dafür!


2. Adventssingen
6.12.2010

   

Die zweite Kerze brennt! Zum Adventssingen am Nikolaustag singen die Schülerinnen und Schüler der Hauptstufe das Lied von Rudolph, dem Rentier mit der roten Nase. Sie zeigen den Sketch „Dringender Verdacht“ und tragen das Gedicht „Vorschlag an den Nikolaus“ vor - und dann kommt auch noch der Nikolaus mit Knecht Ruprecht!
Zusammen singen wir „Lasst uns froh und munter sein“ und „Schneeflöckchen, Weißröckchen“. 


1. Adventssingen
Am 29.11.2010 fand das erste Adventssingen statt - Erkan durfte die erste Kerze anzünden.
Die Schüler und Kollegen der Abschlussstufe präsentierten ihr selbstgedichtetes Lied von den Wichteln, die den Weihnachtsmann suchen. Für jede Strophe hatten sie auf dem Jugendwaldeinsatz ein passendes Bild vorbereitet. Nadja und Michaela lasen "Knecht Ruprecht" von Theodor Storm vor. Nach der Ankündigung des Weihnachtsquiz' auf der Schul-Homepage sangen alle gemeinsam "Alle Jahre wieder".

 


Wir mögen's frisch - Preis für die Schülerfirma KIOSK SGmbH
Die Schülerfirma KIOSK SGmbH nahm in diesem Schuljahr an der Initiative "Wir mögen's frisch! Mehr Obst und Gemüse für Niedersachsens Schulen" teil. Am 19.11.2010 wurde die Schülerfirma dafür in Hannover von der niedersächsischen Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung, Astrid Grotelüschen, ausgezeichnet. Mit diesem Preis ist auch eine finanzielle Förderung in Höhe von 500 € verbunden.
Weitere Informationen finden sich in der offiziellen Pressemitteilung sowie dem Artikel in der Goslarschen Zeitung vom 20.11.2010.

   

             

  


1. Jugendwaldeinsatz der Abschlussstufe in Blankenburg
22 Schüler und 6 Kollegen der Abschlussstufe nahmen vom 15.-19.11.2010 am ersten Jugendwaldeinsatz der Schule am Harly teil. Bilder von den verschiedenen Arbeitseinsätzen und den abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten sehen Sie hier:

     

  

Es wurde in 4 Gruppen fleißig gearbeitet: Die Tätigkeiten waren Baumstämme teilen, einen Zaun entfernen, eine Fläche räumen, verschiedene Tätigkeiten in der Bearbeitung von Holz wie zum Beispiel schleifen.

 

In unserem Haus waren 4- und 5-Bett-Zimmer. Es gab auch einen Gruppenraum und einen Kicker sowie einen Billardtisch. Leider war das Wetter nicht so gut und der Fußballplatz konnte nicht oft genutzt werden.

Huch! was war denn das? War der Nikolaus schon im November bei uns? Jedenfalls haben wir uns morgens auf dem Weg zur Arbeit sehr darüber gefreut ...

  

Wir haben die Glasmanufaktur in Derenburg besichtigt und alle, die wollten, konnten selbst eine farbige Glaskugel blasen.

   

Für unser Projekt "Stempelfieber" waren wir auch bei Wind und Wetter unterwegs. Wir sind zu den Stempelstellen in und um Blankenburg gewandert und haben viele Stempel "gejagt". Unsere Gesamtzahl liegt schon jetzt bei 500!

Besonders haben wir uns darüber gefreut, dass uns Fr. Grompe vom Verein "Gesund älter werden im Harz" begleitet hat, sie betreut auch das Projekt "Stempelfieber für Schulklassen".

  

Wir haben eine Führung durch das Kloster Michaelstein gemacht - dazu haben wir dort Kutten angezogen. Wir haben viel über das Leben im Mittelalter erfahren und waren froh, dass wir nach unserer Arbeit warm duschen konnten, das gab es nämlich im Mittelalter noch nicht ...

Unser Jugendwaldeinsatz war sicherlich sehr anstrengend, schließlich wurden wir morgens um kurz nach 6 Uhr geweckt, denn nach dem Frühstück fuhren uns die Busse um 7.30 Uhr zu unseren Arbeitsorten. Aber der Jugendwaldeinsatz hat uns auch gezeigt, dass wir kräftig zupacken können und dass es oft hilfreich ist, wenn wir gemeinsam an Aufgaben arbeiten. Denn zusammen schaffen wir viel!

Im Jahr 2011 geht es im September wieder in den Wald, dann nach Braunlage!


Laternenfest am 10.11.2010
Auch in diesem Jahr fand wieder das Laternenfest der Grundstufe statt. Schüler, Eltern, Freunde und Kollegen verbrachten einen unterhaltsamen Abend mit Musik, Buffet und natürlich einem großen Umzug mit vielen bunten Laternen.

 

                 

 


Präventionsveranstaltung der AIDS-Hilfe Goslar
Am 8.11.2010 waren Mitarbeiterinnen der AIDS-Hilfe Goslar bei der Abschlussstufe zu Gast, um über die Risiken einer HIV-Infektion und vor allem den Schutz davor aufzuklären.

 


 


Jugendfilmtage in Goslar
Die Klassen der Abschlussstufe besuchten am 4.11.2010 die Jugendfilmtage in Goslar zum Thema "Nikotin und Alkohol". Sie sahen den Film "Jahr der ersten Küsse" und nahmen an den verschiedenen Mitmachaktionen teil. Besonders interessant war der Promille-Run mit einer Brille, die erleben lässt, wie Alkohol die Wahrnehmung verändert.

                

               


 


Die Zahnfee ist zu Gast
Die Schüler der Klasse G2 lernen von ihr, wie man Karius und Baktus vertreibt und gesunde Zähne behält!

     

                           

                          


Sechste Wanderung des Projektes "Stempelfieber" für die Abschlussstufe am 8.10.2010
Wanderung zur Köte am Heidenstieg (Stempel 124) bei Schulenberg

                             

                            

                             

      

      

                                                       

      


...und nach Daniela, Mentor und Nico war es dann auch für viele andere soweit - mit Stolz wurde sich die erste Wandernadel angeheftet!

                                                       

                                                       

Wir gratulieren - aber da ist doch noch Platz für das ein oder andere Abzeichen mehr, oder...?

 


1. Arbeits- und Berufsmesse am 4.10.2010
Die erste Arbeits- und Berufsmesse an der Schule am Harly war ein voller Erfolg. Insgesamt
80 Gäste - Schülerinnen und Schüler der Abschlussstufe, Eltern, Erziehungsberechtigte,
Mitarbeiter unserer und anderer Schulen sowie viele andere Interessierte - konnten sich aus
erster Hand über die unterschiedlichen Angebote und Arbeitsbedingungen der teilnehmenden
Arbeitgeber informieren. Wir danken der Lebenshilfe Braunschweig, der Lebenshilfe Goslar, den
Neuerkeröder Werkstätten sowie dem Regenbogenhof Immenrode für die Beteiligung, den
zahlreichen fleißigen Händen für die Vorbereitung sowie der Schülerfirma KIOSK SGmbH für das
gelungene Catering.

 



Bericht in der Goslarschen Zeitung vom 6.10.2010


Fünfte Wanderung des Projektes "Stempelfieber" für die Abschlussstufe am 1.10.2010
Wanderung zum Elfenstein (Stempel 120) bei Bad Harzburg

    

 

    

 


Tag des Butterbrotes am 24.9.2010
An jedem letzten Freitag im September findet der "Tag des Butterbrotes" statt. Auch für die Schülerfirma KIOSK SGmbH ist gesunde Ernährung ein wichtiges Anliegen. Darum organisierte sie, unterstützt vom "Verein der Eltern und Freunde der Schule am Harly in Vienenburg", ein kostenloses Butterbrotbuffet für alle Schüler und Mitarbeiter.
 

     

Vielen Dank an alle, die diesen Tag möglich machten. Vor allem an die vielen fleißigen Hände...

...die volle Einkaufswagen zogen, Sahne zu Butter schlugen, ...

     

...und schließlich am Morgen des Butterbrottages 150 Butterbrote zu schmieren und zu dekorieren hatten.

     

Letzte Handgriffe, alles fertig? Dann schnell damit zu den Tresen...

     

Ist jedes Brot an seinem Platz? Steckt in jedem ein Spießchen? Ist die Deko nicht verrutscht?

Geschafft, was für ein schönes Buffet! Nun können alle kommen...

     

Das Foyer füllt sich - das Buffet ist eröffnet!

     

...und so schnell ist der Tresen wieder leer, allen hat es geschmeckt. Bis zum "Tag des Butterbrotes" im nächsten Jahr!

 

Bericht in der Goslarschen Zeitung vom 29.9.2010

 

Bericht auf Nordharz-Portal.de


Vierte Wanderung des Projektes "Stempelfieber" für die Abschlussstufe am 21.9.2010
Wanderung zur Altenburg (Stempel 84), zum Struvenberg (Stempel 83) und zur Burgruine Regenstein (Stempel 80)

     

     

                      

     

     

    

 


Dritte Wanderung des Projektes "Stempelfieber" für die Abschlussstufe am 10.9.2010
Wanderung nach Wöltingerode ins Hanflabyrinth - wer findet den Weg hinaus und zu unserem Sonderstempel?